Vienna Contemporary Art Fair 2019 - auch zeitgenössische Fotokunst ist zu sehen!

Die LIK Akademie für Foto und Design ist neben der Angewandten die einzige europäische Institution die auf der internationalen Kunstmesse Vienna Contemporary Art Fair ausstellt. Viele Bewerber erhielten keine Zusage, so freuen wir uns sehr dabei zu sein. Besuchen Sie uns am Stand B33.

Mit rund 110 teilnehmenden Galerien aus 26 Ländern und über 30.000 BesucherInnen jährlich bietet viennacontemporary einen vielfältigen Einblick in die florierende internationale zeitgenössische Kunstszene mit Schwerpunkt auf Zentral- und Osteuropa. Von 26. bis 29. September lädt Österreichs größte Kunstmesse ein, Galerien zu entdecken, die ebenso etablierte KünstlerInnen wie neue, experimentelle Positionen zeigen. viennacontemporary 2019 findet erstmals unter der Leitung von Kunstmarktexpertin Johanna Chromik statt.

Ein umfassendes Rahmenprogramm ermöglicht es, sich mit den aktuellen Strömungen in der zeitgenössischen Kunst auseinanderzusetzen. viennacontemporary ist ein Ort des Kunstsammelns, des Austauschs und der Entdeckungen.

viennacontemporary

26.–29. September 2019 https://www.viennacontemporary.at/de/

Am 15. November beginnt die neue LIK Masterclass künstlerische Fotografie https://lik-masterclass.com/masterclass-lehrgang-herbst-2019 Das Ziel des Lehrgangs ist in zwei Semestern eine kuratierte Ausstellung umzusetzen.

LIK_Akademie_006.jpg

Die LIK Akademie ist als Institution auf der viennacontemporary 2019 vertreten und informiert über die LIK Masterclass künstlerische Fotografie. In diesem Rahmen der viennacontemporary zeigen wir die analoge Serie "In my Dream" des Japaners Takuya Yamamoto. www.likakademie.com/lik-akademie-foto-design-blog/die-lik-akademie-ist-auf-der-viennacontemporary

An einem langen Wochenende im September, von 26. bis 29. September 2019, glänzt Wien als Zentrum der zeitgenössischen Kunstszene. Mit dem konsequent weitergeführten Fokus auf Kunst und Galerien aus Zentral- und Osteuropa etablierte sich viennacontemporary als Fixpunkt im natio- nalen und internationalen Kunstparcours.

110 Galerien aus 26 Ländern bietet die renommierteste Kunstmesse in der Region eine Plattform, um sowohl spannende Neuentdeckungen, als auch etablierte Positionen zeitgenössischer Kunst zu präsentieren.

Mit der deutsch-polnischen Kunstexpertin Johanna Chromik steht der Messe seit Beginn dieses Jahres eine künstlerische Leitung vor, die die Kontinuität des erfolgreichen Formats wahrt und mit frischem Wind zukunftsorientierte Akzente setzt. Mehr denn je zuvor interagieren internationale und österreichische Galerien und stärken damit das Netzwerk, das den Kunst-Marktplatz Wien so interessant macht.

An diesem September-Wochenende erlebt viennacontemporary ihren Höhepunkt, aber auch in den Monaten davor und danach sieht sich die Messe als Initiatorin und Vermittlerin zeitgenössi- scher Kunst in Wien und weit darüber hinaus.

Kunst kaufen, Kultur erleben, mehr verstehen, Neues entdecken – das sind die Stichworte für Ihren viennacontemporary Besuch! Ein kundiges Vermittlungsteam leitet zu verschiedenen Themen durch die Galerienlandschaft. In sorgfältig kuratierten Formaten lässt sich Kunst als Aus- stellung erleben, ein abwechslungsreiches Talk-Programm rundet Ihre Messetage ab.

Wem das Angebot auf der Messe noch nicht genug ist, der oder dem sei das Rahmenprogramm der kooperierenden PartnerInnen ans Herz gelegt. Museen, Festivals und Institutionen legen sich ins Zeug und bieten an den Tagen von viennacontemporary Ungewöhnliches und Spezielles.

Wir freuen uns auf Sie!

Allgemeine Informationen

26.–29. September 2019
24.–27. September 2020 | 23.–26. September 2021 | 22.–25. September 2022

Marx Halle Wien Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 26. September 2019, Vernissage: 16:00–20:00 Uhr Freitag, 27. September 2019: 12:00–19:00 Uhr
Samstag, 28. September 2019: 11:00–19:00 Uhr
Sonntag, 29. September 2019: 11:00–18:00 Uhr

Eintritt + Preise:

Tageskarte Vollpreis: 19,00 Euro 3-Tageskarte: 35,00 Euro

Tageskarte ermäßigt: 12,50 Euro, für Studierende, SeniorInnen, Die Presse Club (1+1 gratis), Ö1 Club Mitglieder, PARNASS mit gültigem Ausweis
Tageskarte online: 12,50 Euro, erhältlich im Vorverkauf auf www.viennacontemporary.at 3-Tageskarte online: 30,00 Euro

Eintritt frei:
Für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren
Für Studierende mit gültigem Studierendenausweis ab 16:00 Uhr

Vernissage Karte: 39,00 Euro
Limitierte Auflage, erhältlich im Vorverkauf bis 26. September 2019 erhältlichauf www.viennacontemporary.at
Karte gilt einmalig für die Vernissage am 26. September 2019, 16:00-20:00 Uhr.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Straßenbahn: 71 (St. Marx), 18 (Viehmarktgasse oder St. Marx) U-Bahn: U3 (Schlachthausgasse oder Erdberg)
Bus: 74A (Viehmarktgasse)
S-Bahn: S7 (St. Marx)

Information:

www.viennacontemporary.at www.viennacontemporarymag.com www.facebook.com/viennacontemporary www.instagram.com/viennacontemporary